Meine Praxis ist eine Privatpraxis ohne Zulassung der gesetzlichen Krankenkasse. Dadurch ist es mir möglich, mein Konzept und meine Arbeits­philosophie in angenehmer und ruhiger Atmosphäre umzusetzen.
Meine Behandlung ist befund- und zielorientiert, mit ausreichender Behandlungszeit, individuell auf sie abgestimmt. In Deutschland sind wir Physio­therapeuten weisungsgebunden. Das bedeutet, das ich für Schmerz­behandlungen eine ärztliche Verordnung benötige:

 

Als Privatpatient lassen sie sich ein Rezept mit Diagnose ausstellen.

 

Als Kassenpatient lassen sie sich auch ein Privatrezept (ein sogenanntes „grünes“ Rezept) mit Diagnose, Behandlung und Verordnungsanzahl ausstellen. Da sie diese Behandlungen privat zahlen, sind diese privat Verordnungen nicht den üblichen Rezeptregelungen der gesetzlichen Krankenkasse unterlegen.

 

Bei Wohlfühlbehandlungen benötigen sie kein Rezept.

 

Bei Fragen bin ich gerne für sie da!